Tagebuch

welcome.png

die Notiz an euch um zu Wissen


Ein ganz herzliches Willkommen auf Namida no Hoshi einer Staffelpage im großen World Wide Web. Diese Geschichte handelt von einem Engel der keine Tränen sondern Sterne weint und das nicht aus Traurigkeit, sondern aus völlig anderen Gründen. Du willst wissen welche? Dann lies doch mal, vielleicht gefällt dir die Geschichte! Sadako kam auf die Erde um eine Mission anzutreten, doch nach ihrem sehr tollpatschigen Aufprall auf der Erde, bekam sie eine kleine Erinnerungslücke und vergaß weshalb sie gekommen war.



24.07.16 Dear Diary ,
Hallo und schön das du her gefunden hast. Entweder über Paxikon, Discord oder von ganz wo anders? Ich weiß es nicht, aber ich freue mich auf deinen Besuch! Denn heute ist es endlich soweit und die wundervolle Welt von Namida no Hoshi wurde eröffnet für das große World Wide Web! Es gibt noch nicht SO viel zu entdecken, aber es gibt die erste Episode und das ist doch schonmal etwas tolles. Der Schreibstil ist recht locker gehalten und dürfte flüssig zu Lesen sein. Feedback und Kritik dürft ihr natürlich gerne in meiner Shoutbox hinterlassen. Das Projekt ist wirklich ein Herzesnprojekt geworden, denn besonders in der jetzigen Zeit wo so viel traurige Dinge in der Welt passieren, ist ein kleiner Funken von engelsgleichen Geschöpfen genau das richtige. Zumindest für mich. Und in dieser Geschichte steckt so viel mehr als nur ein Engel und ein Bär. Also freut euch darauf mehr lesen zu dürfen oder zu können! Ich werde meinen Spaß haben und werde mich darauf freuen wenn ich ihn mit euch teilen kann.
Eure Sally / Sadako